Jugend - Aktuelles

12.12.2017

Unser erster Weihnachtsmarktstand - ein Traum in Pink!

Die langen Wochen der Vorbereitung waren erfolgreich abgeschlossen und die vielen selbst gemachten Kleinigkeiten hergestellt, ob Futterstation, Windlichter oder viele Kilogramm Weihnachtsgebäck. Die Stände waren organisiert und auch unser Problem mit dem Strom war endlich gelöst.  Der Samstagmorgen konnte also kommen.

Ein großer Trupp eifriger Helfer traf sich schon in den Morgenstunden bei unserem treuen Freund und Gönner Oliver Aurenz in dessen Garage. Alles was wir für den Aufbau und die Bewirtung brauchten, konnten wir dort unterstellen. Die „ Feldküche“ war hier untergebracht und so war es möglich, mit nur geringer Stromversorgung am Stand immer für heißen Punsch und Glühwein zu sorgen. Ohne Familie Aurenz hätten wir am Stand keine Stromversorgung gehabt und unser ganzer Einsatz und die Planung im Vorfeld wären gefährdet gewesen. Dafür wollen wir an aller erster Stelle hier ein DANKESCHÖN aussprechen!   

Die Stände waren rasch aufgebaut und dekoriert, die Waren verstaut und alle nötigen Gerätschaften bereitgestellt. Pünktlich zur gewünschten Uhrzeit war alles fix und fertig und die Besucher konnten kommen. Die Standteams haben mit viel Spaß den ganzen Tag unsere Gäste bewirtet und Waren verkauft. Pünktlich mit dem Beginn der Autogrammstunden der großen TUSSIES strahlte die Sonne vom Himmel. Ab der Mittagszeit wurden Chili con Carne und Waffeln verspeist. Allen Besuchern hat es gut geschmeckt. Das Chili con Carne wurde freundlicherweise vom Restaurant „Karlshöhe“ in Reutlingen gekocht und gespendet!

Wie versprochen kann so der ganze Erlös dieser Aktion in die wichtige Jugendarbeit fließen. Alle Organisatoren, Helfer und Mannschaften hatten viel Spaß, gemeinsam an diesem neuen Projekt zu arbeiten. Viele haben sich näher kennengelernt und das „WIR-Gefühl“ in der Handballabteilung wurde so gestärkt. Unser TUSSIFANT hat mit den kleineren TUSSIES weite Wege zurück gelegt. Ausgestattet mit einem Bauchladen, der mit köstlichen Adventsplätzchen bestückt war, zog die muntere Gesellschaft immer wieder durch die Stadt. Viele Kinder und Fans der TUSSIES hatten Freude daran, sich mit dem Maskottchen fotografieren zu lassen.

Wir bedanken uns auf diesem Wege noch einmal bei allen Helfern und Gönnern, ohne die unser Markttag nicht möglich gewesen wäre!

DANKE AN: Das Restaurant „Karlshöhe“ in Reutlingen, Walter Bedachungen GmbH aus Metzingen, das Restaurant  „Achtender“ aus Metzingen, die Firma „Intersport Räpple“  aus Kirchheim unter Teck, Tobias Baur für die Fotos, die TUSSIES Bundesliga GmbH und die Spielerinnen der 1. Mannschaft und alle „Schaffer“ aus unserer Abteilung und dem TUSSIES Fanclub!

Ein herzliches Dankeschön geht auch an alle Gäste, die unseren Stand besucht haben und so die wichtige Arbeit im Jugendbereich finanziell unterstütz haben!

Danke auch an ALLE, die an unsere verrückte Idee geglaubt haben und uns so unterstützt haben, dass alles so gut geklappt hat. Nicht vergessen möchten wir unsere Gudrun Thon, die immer - Tag und Nacht - für uns erreichbar war und uns in ihrer knappen Freizeit unterstützt hat!! 

Frohe Weihnachten und ein gesundes und glückliches Jahr 2018!

Herzliche Grüße im Namen des gesamte Oragnisationsteams