Spielberichte

08.10.2018
A-Jugend
 
TV Nellingen II – TuS Metzingen 13:35 (3:17) 

Im Gastspiel bei der überforderte Zweitvertretung des TV Nellingen fuhr die heimische Württembergliga-A-Jugend einen deutlichen Sieg ein. Zu Beginn des Spiels stotterte der Motor der Metzingerinnen noch. Zwar konnte die Abwehr solide gestaltet und die harmlosen Gastgeber im Griff behalten werden, doch gelang erst in der fünften Minute der Treffer zum 0:1 durch Melanie Beißer. Bis dahin war das Angriffsspiel fahrig und ohne Tempo. Doch im Verlauf besserte sich dies und die jungen TusSies gewannen an Schwung. Bis zur Halbzeit war dann schon ein deutlicher Klassenunterschied erkennbar und das Spiel lief runder. In der Kabine wurde angesprochen, dass das Team sich auf keinen Fall dem niedrigen Tempo der Nellingerinnen anpassen darf, sondern weiter für Schwung sorgen soll. Im Angriff konnte das auch umgesetzt werden, obwohl die Werferinnen der TuS zu oft an der Torhüterin des TV scheiterten. In der Abwehr schlichen sich ein paar Nachlässigkeiten ein, so dass Nellingen zu ein paar einfachen Toren über den Kreis kam. Dies konnte im Verlauf aber abgestellt werden, so dass am Ende ein überdeutlicher Sieg stand.

Am Sonntag ist dann die SG Ober-/Unterhausen zu Gast in der Öschhalle. Anpfiff 17:00. Da erwartet die Mädels sicherlich ein deutlich heißerer Tanz. (sg)

 

Es spielten: Schmid, Welser; Beißer (4), Leukert (5), Sulz (5), Seiffert (3), Widmer, Wurster, Floredo (4), Buck (2/2), Kube (5), Mörz (3), Deutscher (4), Streubel